Kantonsrat: Denkmalpflege behält Vollzeitstelle

Mo, 16. Nov. 2015

Im Etat des Baudepartementes wurden Anträge zum Erhalt von Stellen bei der Denkmalpflege und der Archäologie gestellt. Bei der Archäologie sieht das Budget eine Stellenreduzierung von 80 Prozent, bei der Denkmalpflege um eine ganze Stelle vor.

Für die 80 Stellenprozente bei er Kantonsarchäologie, die das Budget um 60 000 Franken erhöht hätten, hatte der Kantonsrat keine Einsicht und lehnte den Antrag ab. Die Vollzeitstelle bei der Denkmalpflege, mit einer Kostenfolge von 100 000 Franken, ergab eine längere Diskussion. Schliesslich stimmte der Kantonsrat dem Antrag von Kantonsrat Urs Capaul (ÖBS) zu, die Stelle wird beibehalten und der Betrag von 100 000 Franken ins Budget aufgenommen. Mit der von der GPK beantragten Kürzung des Beitrages an «Rheinfall Event Marketing» um 30 000 Franken, war die Regierung einverstanden und der Kantonsrat folgte einstimmig.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses