Bauland soll erschlossen werden

| Di, 07. Jun. 2011

Der Beringer Gemeinderat beantragt dem Einwohnerrat, einen Kredit über rund 430 000 Franken zur Erschliessung des Quartiers «Underem Benze» zu genehmigen. Die Landparzellen gehören der SIG-Pensionskasse und der Gemeinde Beringen. Die Erschliessung ergibt rund 42 000 Quadratmeter Bauland, wovon auf die Gemeinde Beringen rund 6600 Quadratmeter entfallen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 2,7 Millionen Franken.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Sperrung der IWC-Arena verschoben

Die zur Klärung und Behebung eines Defekts an der Eispiste in der IWC-Arena notwendigen Untersuchungen und Reparaturarbeiten mussten um vier Tage verschoben werden. Die Arbeiten finden nun am Montag und Dienstag, 22. und 23. Oktober, statt.