Küchenbrand – keine Verletzte, aber hoher Sachschaden

Do, 01. Feb. 2018

Die Feuerwehr Jestetten und der Rettungsdienst rückten am Mittwoch zur Mittagszeit zu einem Brand nach Altenburg (D) aus. Gegen 13.20 Uhr war der Rettungsleitstelle ein Küchenbrand gemeldet worden. Mit Atemschutz drang die Feuerwehr vor und brachte das Feuer schnell unter Kontrolle. Der betroffene 

Raum, ein Abstellraum mit integrierter alter Küche, wurde stark beschädigt. Auch der Rest des Hauses wurde durch den Rauch und Russ stark in Mitleidenschaft gezogen. Der Sachschaden ist noch nicht genau abschätzbar, liegt aber im Bereich um 100 000 Euro. Brandursächlich dürfte eine unabsichtlich in Betrieb gesetzte Herdplatte sein, auf der ein Elektrogrill abgestellt war. Dieser entzündete sich dadurch. Die Bewohner konnten rechtzeitig das Haus verlassen und wurden nicht verletzt.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Grosser Empfang für ein neues Flugzeug

Die Segelfluggruppe Schaffhausen und viele Gäste bereiteten dem fabrikneuen Motorflugzeug des französischen Herstellers Robin einen grossen Empfang auf dem Flugplatz Schmerlat in Neunkirch. Es ersetzt das vor zwei Jahren bei einem tragischen Flug Unfall verlorene Flugzeug gleichen Typs.