Alkoholisiert in Hauswand gefahren

Mo, 30. Apr. 2018

In die Wand des Feuerwehrgerätehauses in Stühlingen-Wangen (D) krachte in der Nacht zum Samstag ein 27 Jahre alter Autofahrer. Der Mann war gegen 03.00 Uhr beim Abbiegen von der Straße abgekommen und gegen die Hauswand gefahren. Dabei wurden sein Wagen und die Wand beschädigt. Er selbst kam 

unverletzt davon. Da er deutlich nach Alkohol roch, wurde eine Alkoholüberprüfung durchgeführt, die gut 1,2 Promille ergab. Es folgten die Blutentnahme und die Beschlagnahme des Führerscheins. Auf über 10 000 Euro dürfte sich der entstandene Sachschaden belaufen.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Die Bundesliga – ein grosser Traum

Der 18-jährige Handballer Levin Wanner aus Beggingen darf seit einiger Zeit Einsätze für den aktuellen NLA-Tabellen-Leader Kadetten Schaffhausen leisten – und das mit beachtlichem Erfolg. Ein Traum in der Zukunft wäre es, einmal in der deutschen Bundesliga zu spielen. Mehr dazu im aktuellen «KBO».