Sperrung der IWC-Arena verschoben

Do, 18. Okt. 2018

Die zur Klärung und Behebung eines Defekts an der Eispiste in der IWC-Arena notwendigen Untersuchungen und Reparaturarbeiten mussten um vier Tage verschoben werden. Die Arbeiten finden nun am Montag und Dienstag, 22. und 23. Oktober, statt. 

Grund für die Verschiebung ist, dass eine für die Arbeiten nötige Maschine nicht so kurzfristig wie erwartet zur Verfügung steht. Während dieser beiden Tage ist die Nutzung der IWC-Arena nicht möglich. An den bisher für die Arbeiten vorgesehenen Daten, 18./19. Oktober, sowie bis Sonntagabend, 21. Oktober steht die IWC-Arena den Vereinen und der Öffentlichkeit wie gewohnt zur Verfügung. Das Aussen-Eisfeld ist von diesen Massnahmen nicht betroffen und kann während den Öffnungszeiten jederzeit benutzt werden. Die FridayNight vom 19. Oktober und die Eis-Disco vom 20. Oktober finden wie geplant ab 18 Uhr bzw. 19 Uhr statt. Ebenfalls keine Einschränkungen gibt es in der Curlinghalle. 

Mehr: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Tim Theiler kennt weder Höhenangst noch Heimweh

Tim Theiler aus Wilchingen ist im zweiten Lehrjahr als Seilbahnmechatroniker. Als einer von 28 Lernenden in seiner Berufsschulklasse aus der ganzen Schweiz wählte er einen speziellen Beruf, bei dem Höhenangst keine Option ist. Lesen Sie den Artikel in der aktuellen Ausgabe des «Klettgauer Bote».