Anmelden

Am Montag im Kantonsrat

Erstellt von Sibylle Meier | |   Schaffhausen

In der Kantonsratssitzung vom Montag wurden zwei neue Mitglieder der KESB gewählt, Michèlle Hubmann Trächsel und Christian Schenk.

Weiter wurde nach langer Diskussion das Postulat von Markus Müller zur Revision des Berufsbildungsgesetzes mit 36 zu 18 Stimmen überwiesen. Somit erhält die Regierung den Prüfungsauftrag den Zusammenschluss von BBZ und dem KV zu prüfen.

Die Volksinitiative „Für eine haushälterische Nutzung des Bodens (Bodeninitiative)“ wurde beraten und dem Volk in ablehnendem Sinne unterbreitet.

 

Zurück
Die Kommentarfunktion steht nur registrierten und angemeldeten Nutzern zur Verfügung. Zum Login.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!