Anmelden

Das Motocross in Beggingen soll doch stattfinden

Erstellt von Sandy Gasser | |   Kultur

Das neunköpfige Organisationskomitee unter der Leitung von Reto Wanner und Thomas Hensch, hat an der letzten OK Sitzung einstimmig beschlossen, das Motocross am 22./23. August 2020 in Beggingen unter strenger Einhaltung der aktuellen Bestimmungen doch auszutragen. Wenn die Regierung die Bewilligung erteilt, steht dem Sportanlass nichts mehr im Weg.

Zurück
Die Kommentarfunktion steht nur registrierten und angemeldeten Nutzern zur Verfügung. Zum Login.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!