Anmelden

Der Kanton Schaffhausen ist ausgezählt

Erstellt von Sandy Gasser | |   Wahlen + Abstimmungen

Der Kanton Schaffhausen hat abgestimmt:

Das Filmgesetz und das Transplantationsgesetz sind abgelehnt worden, Frontex ist angenommen. Alle 26 Gemeinden stimmten gegen das Filmgesetz und für Frontex. Das Transplantationsgesetz wurde knapp abgelehnt, zwar stimmten nur die Gemeinden Stetten, die Stadt Schaffhausen, Gächlingen und Büttenhardt zu, trotzdem betrug der Unterschied der Ja- zu den Neinstimmen lediglich 357 Stimmen. Mit 49,4 Ja- zu 50,6 Neinstimmen wurde es ganz knapp abgelehnt.

Bei den kantonalen Vorlagen wurde die Coronasteuer klar abgelehnt von allen Gemeinden, der Energie- und Klimafonds wurde angenommen. 16 Gemeinden stimmten dem Energie- und Klimafonds zu, 10 Gemeinden lehnten diesen ab. Mit einem Unterschied von 3827 Stimmen, war hier das Resultat deutlich, 56,4 Prozent der Stimmenden waren dafür, 43,6 Prozent dagegen.

Die Klettgauer Gemeinden Beringen, Hallau und Siblingen stimmten alle gegen das Film- und Tansplantationsgesetz und stimmten Frontex zu, ebenfalls alle stimmten gegen die Coronasteuer und für den Energie- und Klimafonds.

Zurück
Die Kommentarfunktion steht nur registrierten und angemeldeten Nutzern zur Verfügung. Zum Login.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!