Anmelden

Fünf Meter langer Stammbaum zum Leben erweckt

Erstellt von Sibylle Meier | |   Beringen / Guntmadingen

Genealogie oder auch Ahnenforschung führt zu Vorfahren und damit zu den eigenen Wurzeln. «Wer bin ich und wenn ja – wieviele?», könnte man mit dem Buchtitel von Richard David Precht fragen.

Bereits drei Mal hatte das vor zehn Jahren gegründete Team «Genealogie» des Museumsvereins Beringen eingeladen und bisher 24 «alte» Namen vorgestellt. Nach einem zweijährigen Unterbruch ging es jetzt weiter. Diesmal mit den beiden Namen Bollinger und Schwyn. Interessierte mit dem gleichen Namen, An- oder Fernverwandte füllten dabei den oberen Saal im Restaurant Gemeindehaus; es musste sogar ein Teil der Trennwand geöffnet werden. (ju)

 

Zurück
Die Kommentarfunktion steht nur registrierten und angemeldeten Nutzern zur Verfügung. Zum Login.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!