Anmelden

Gesunde Finanzen in Beringen

Erstellt von Sibylle Meier | |   Klettgau

Der Gemeinderat präsentiert sein Budget 2021 und den Finanzplan für die Jahre 2021–2024 zum zweiten Mal nach den Grundsätzen des harmonisierten Rechnungsmodells 2 (HRM2). Das Budget 2021 sieht bei einem unveränderten Steuerfuss von 91 Prozent einen Aufwandüberschuss von 206 000 Franken vor. Im Bereich Bildung wirken zusätzliche Klassen und die Umsetzung der kantonalen Vorgaben bezüglich Medien und ICT (Informations- und Kommunikationstechnologien) kostentreibend. Im Bereich Sport und Freizeit erhöhen sich die Kosten 2021 aufgrund mehrerer kleinerer Projekte. (Roger Paillard, Finanzreferent)

Zurück
Die Kommentarfunktion steht nur registrierten und angemeldeten Nutzern zur Verfügung. Zum Login.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!