Anmelden

In Argentinien auf den Spuren von Auswanderern „us em Chläggi“

Erstellt von Sibylle Meier | |   Gesellschaft

Die Jahre rund um den Ersten Weltkrieg von 1914 bis 1918 waren geprägt durch grosse Migrationsbewegungen. Viele Europäer wagten den Sprung in die Neue Welt und bauten sich dort eine neue Existenz auf. Unter ihnen auch ein Ehepaar aus Neunkirch. (Kurt Schönberger)

Zurück
Die Kommentarfunktion steht nur registrierten und angemeldeten Nutzern zur Verfügung. Zum Login.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!