Anmelden

Kantonalbank einigt sich mit Justizbehörden in Deutschland

|   Wirtschaft

Die Schaffhauser Kantonalbank erzielt eine einvernehmliche Einigung mit den deutschen Justizbehörden in Zusammenhang mit Vermögenswerten deutscher Kunden. Im Rahmen dieser Einigung leistet die Bank eine einmalige Zahlung von 3.9 Millionen Euro. Die erzielte Lösung umfasst auch die betroffenen Mitarbeitenden der Bank.

Zurück
Die Kommentarfunktion steht nur registrierten und angemeldeten Nutzern zur Verfügung. Zum Login.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!