Anmelden

Leonie Küng für den Sporthilfe Nachwuchs-Preis nominiert

Erstellt von Daniela Burth | |   Sport

Zum 38. Mal vergibt die Stiftung Schweizer Sporthilfe den Sporthilfe Nachwuchs-Preis. Nominiert ist die Tennisspielerin Leonie Küng aus Beringen, die es 2018 im Einzel am Junioren Wimbledon Grand Slam bis in den Final schaffte.

Auf www.sporthilfe.ch/voting stellen sich die nominierten Athletinnen und Athleten in einem Video-Portrait vor. Die Wahl entscheiden zu je 40 Prozent eine Fachjury und eine Auswahl an Schweizer Sportredaktionen und zu 20 Prozent ein Online-Voting.

 

Zurück
Die Kommentarfunktion steht nur registrierten und angemeldeten Nutzern zur Verfügung. Zum Login.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!