Anmelden

Mottbrand in Holzsilo

Erstellt von Sibylle Meier | |   Hallau

Am Freitag, kurz vor 14 Uhr erhielt der Feuerwehrverband HOT die Meldung eines Mottbrands in einer Holzbaufirma in Hallau. Schnell waren die Angehörigen der Feuerwehr, unter der Leitung von Vizekommandant Stephan Regli, vor Ort und konnten den Mottbrand in kürzester Zeit mithilfe des Tanklöschfahrzeugs und der Autodrehleiter löschen. Was die Brandursache war, konnte noch nicht ermittelt werden. Der Geschäftsführer der Holzbaufirma zeigte sich erleichtert, dass der Brand schnell gelöscht werden konnte und niemand verletzt wurde. Anschliessend an die Arbeit der Feuerwehr, schaufelten die Angestellten die nassen Holzspäne aus dem Silo. (sim)

Zurück
Die Kommentarfunktion steht nur registrierten und angemeldeten Nutzern zur Verfügung. Zum Login.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!