Anmelden

Sacha Cerini stellt sich als Gemeinderat zur Verfügung

Erstellt von Sibylle Meier | |   Schleitheim

Am 27. November findet in Schleitheim die Ersatzwahl in den Gemeinderat statt und es entscheidet sich, wer ab dem 1. Januar für die zurücktretende Karin Gubser nachrückt.

Der parteilose Sacha Cerini ist topmotiviert und entschlossen, dem Dorf Leben einzuhauchen, die Menschen zusammenzubringen und die Gemeinde als lebenswerten Ort zu fördern und zu erhalten. (AMA)

 

Zurück
Die Kommentarfunktion steht nur registrierten und angemeldeten Nutzern zur Verfügung. Zum Login.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!