Anmelden

SP-Zweiervorschlag für Gesamterneuerungswahlen

Erstellt von Sibylle Meier | |   Schaffhausen

Der Kantonalvorstand der SP Schaffhausen schlägt der Parteibasis vor mit einem

Zweierticket in die Regierungsratswahlen zu steigen. Gesundheitsdirektor Walter Vogelsanger ist seit

vier Jahren im Amt. Er geniesst das Vertrauen der Bevölkerung und hat sich auch in der Coronakrise

bestens bewährt. Die SP freut sich über seine Bereitschaft für eine weitere Amtsperiode anzutreten.

Als zweiter Kandidat stellt sich Patrick Strasser zur Verfügung. Er ist in der Bevölkerung als

langjähriger, versierter Kantonsrat bekannt. In Neuhausen und Oberhallau hat er auch als

Exekutivpolitiker viel Erfahrung gesammelt. Der Vorstand freut sich der Parteibasis mit Walter

Vogelsanger und Patrick Strasser zwei erfahrene und kompetente Politiker als Kandidaten für den

Regierungsrat vorzuschlagen. Über die definitive Kandidatur entscheidet die Parteibasis bis Ende Mai.

Vorstand SP Kanton Schaffhausen

 

Zurück
Die Kommentarfunktion steht nur registrierten und angemeldeten Nutzern zur Verfügung. Zum Login.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!